Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Spielwoche der E1

Am Donnerstag ging es für die E1 auf den heimischen Hartplatz für ein Testspiel gegen die E2. Auf staubiger roter Erde konnte die E1 das Spiel für sich entscheiden. Am Samstag ging es ins Sayntal zum zweiten LK Spiel gegen SC Bendorf-Sayn II. In der ersten Halbzeit war es ein taktieren beider Mannschaften. Beide Mannschaften versuchten in der jeweiligen anderen Hälfte sich eine Torchance zu erspielen. Mit einem 0:0 ging es in die Pause. Aus der Pause kamen die Rot-Weissen Jungs mit direktem Pressing und einem schnellen Spiel zu ihrem ersten Tortreffer. Mit Mut und Druck ging es weiter so das über die rechte Seite, so dass ein weiterer Torschuss ins Netz ging. Die Bendorfer Jungs und Mädels gaben nicht auf und kämpften weiter das Spiel war noch nicht verloren. Nach dem Schlusspfiff stand es 2:0 für die Rot-Weissen Jungs. Die Rot-Weissen Jungs sagen Danke dem Bendorfer Schiedsrichter der einen klasse Job gemacht hat.

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ein Saisonstart mit Licht und Schatten

Mit einer rundum neu zusammengestellten Mannschaft und Neu-Trainer Kevin Schneider, startet die C1 nach einer langen Vorbereitung in die neue Saison in der Rheinlandliga. Am 1. Spieltag, trat die Mannschaft in einem Auswärtsspiel gegen den SSV Heimbach-Weiß, auf dem Hartplatz in Gladbach, zu Ihrem ersten Pflichtspiel an. Das Spiel konnte verdient mit 3:1 gewonnen werden. Die Tore erzielten: Jonathan Dietrich, Hafid Issa und ein Eigentor. Im 2. Saisonspiel auf dem heimischen Oberwerth gegen die JSG Wolfstein-Nauroth, kam die Mannschaft nicht über 0:0 hinaus. 3 Punkte wären im Bereich des Möglichen gewesen, jedoch unterm Strich war es ein gerechtes Unentschieden beider Teams, da beide Mannschaften einige gute Tormöglichkeiten liegen ließen.

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Corona: 6 weitere Spieler von Rot-Weiß Koblenz sind positiv

Gesundheitsamt ordnet Quarantäne für Regionalliga-Team an

Nach Bekanntwerden der Corona-Erkrankung eines Spielers des Fußball-Regionalligisten TuS Rot-Weiß Koblenz sind jetzt sechs weitere Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Spielwoche der E1

Am Donnerstag ging es für die E1 nach Kesselheim zu einem Testspiel gegen den VfL Kesselheim das 5:2 gewonnen wurde. Heute ging es für die Rot-Weissen Jungs zum ersten Spieltag in der LK nach Arzheim. Es wurden 8 Minuten gespielt und das erste Tor fiel für die Rot-Weissen Jungs. Nach 10 Minuten fiel das Gegentor für Arzheim. In der Hartumkämpften ersten Halbzeit fiel beim Schlusspfiff das 2:1 für Arzheim. Nach der Halbzeit haben die Rot-Weissen Jungs den Faden im Spiel verloren und das Spiel ging 6:1 aus für eine Starke Arzheimer Mannschaft. Die Rot-Weissen Jungs sagen Danke an den VfL Kesselheim für das Testspiel und dem FC Arzheim für die Spielverlegung nach Arzheim auf den Kunstrasen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

B2-Junioren gewinnen die Spiele 2 und 3 in der Saison

Nach der unglücklichen Niederlage im ersten Saisonspiel schaffte es unsere B2 in Eich gegen die JSG Nickenich ein 0:1 zu drehen. Danach sah es jedoch zunächst nicht aus. Schon nach 7 Minuten konnte der Gegner einen ersten Kontor zum 1:0 verwerten. Erst nach einer ersten Trinkpause übernahm Rot-Weiss das Kommando und gab es bis zum Ende nicht mehr ab. Die Tore zum 3:1-Endstand waren völlig verdient und das 2:1 sogar sehr schön herausgespielt. Die Tore für unsere Jungs erzielten 2 x Marius Wüst und Nico Temme.
Im zweiten Heimspiel kam die JSG Bremm von der Mosel an den Oberwerth. Von Anfang an machte Rot-Weiss Druck und man führt schnell durch Tore von Max Tarasow und Paolo da Silva mit 2:0. Doch heute schien es, als wollte man dem Gegner immer mal wieder ins Spiel zurückholen. Letztlich ergab sich so ein für die Zuschauer unterhaltsames Spiel, dass wir mit 6:4 verdient nach Hause brachten. Die weiteren Tore erzielten Luca Fondel, Tobis Hohmann, Colin Klinkner und Marius Wüst.
Am kommenden Samstag geht es nach Emmelshausen, um dort hoffentlich die Siegesserie weiter auszubauen.

Rot-Weiss Koblenz

TuS Rot-Weiss Koblenz Fussball

0261- 32821

info@rwk-fussball.net

Parkstrasse 7 - 56075 Koblenz

© 2017 Vorstadtkult. All Rights Reserved. Designed By ONX
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen