Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
„Das sind für mich persönlich Ausreden, bevor das Spiel stattgefunden hat.“
 
Letztes Wochenende gab es die Spielabsage in Morlautern, aber Mannschaft und Trainer wäre es aber bestimmt lieber gewesen zu spielen. „Definitiv“ sagt Trainer Çift, „den jetzt haben wir das Vergnügen unter der Woche nach Morlautern zu fahren. Aber irgendwie war damit zu rechnen.“  Der nächste Gegner SC 07 Idar-Oberstein verlor dagegen letzte Woche knapp in 93. Minute mit 1:2 beim 1. FC Kaiserslautern II. Ein Achtungszeichen und in Verbindung mit der Erfahrung der 0:2 Niederlage aus dem Hinspiel auf dem Oberwerth zeigt, dass es keine leichte Aufgabe wird, in Idar-Oberstein etwas Zählbares mitzunehmen. Was muss die Mannschaft besser machen als im Hinspiel? „Das Hinspiel gegen Idar-Oberstein war mit Abstand unsere schlechteste Leistung in dieser Saison“ so Fatih Çift „ und das haben sie gnadenlos ausgenutzt. Im Grunde genommen müssen wir im Vergleich alles besser machen, denn es war nichts gut. Aber selbst dann gibt es keine Garantie, da die Mannschaft aus Idar-Oberstein mittlerweile sehr gefestigt auftritt und mit Spielern gespickt ist, die den Unterschied ausmachen können.“
Aufgrund der Wetterlage, ist noch nicht ganz klar, auf welchem Geläuf das Spiel stattfindet. Höchstwahrscheinlich wird das Spiel nicht im Stadion auf dem Rasen stattfinden, sondern auf dem benachbarten Kunstrasenplatz. Aber einen Vorteil für Rot-Weiss sieht Trainer Çift nicht. „Auf welchem Belag hat das Hinspiel stattgefunden? Wer hat das Spiel gewonnen? Es gibt dahingehend keine Vor- oder Nachteile“ stellt Fatih Çift klar und sagt weiter „genauso wenig wie ‚der Gegner hat schon gespielt und ist im Rhythmus und unser Spiel ist ausgefallen‘. Das sind für mich persönlich Ausreden, bevor das Spiel stattgefunden hat. Am Freitagmorgen entscheidet sich wohl, ob wir im Stadion oder eben auf dem Kunstrasen spielen werden.“
Personell stehen leider nicht alle Spieler zur Verfügung. „Definitiv ausfallen werden aber Jan Henrich (verletzt) und Marcus Fritsch (privat verhindert)“, so Çift und „es gibt noch etliche weitere Fragezeichen.“ Nach dem Abschlusstraining wird dann feststehen, welcher Kader der Trainer am Samstag zur Verfügung stehen wird.
 
Anstoß:
Samstag 10.03.2018 um 15:30 Uhr
 
Schiedsrichter:
Thorben Rech
 
Assistent:
Holger Reimsbach
 
Anfahrt:
Im Haag, 55743 Idar-Oberstein

Rot-Weiss Koblenz

TuS Rot-Weiss Koblenz Fussball

0261- 32821

info@rwk-fussball.net

Parkstrasse 7 - 56075 Koblenz

© 2017 Vorstadtkult. All Rights Reserved. Designed By ONX
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen