Previous Next

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Frauen gewinnen gegen den Tabellenersten aus Oberwinter
 
In den ersten Spielminuten war sofort erkennbar, Rot-Weiss wollte die nächsten 3 Punkte auf dem Oberwerth holen. Von Beginn an waren unsere Frauen die spielbestimmende Mannschaft und das hauptsächlich über die Flügel. Besonders über Sarah Späth und Christina Spogis kam die Mannschaft zu vielen gefährlichen Aktionen mit steilen Pässen in den Strafraum. Das erste Tor fiel allerdings durch einen Freistoß in der 15. Minute - Birgit Astor versenkte diesen knallhart aus gut 25 m zum 1:0. Weitere Chancen blieben vorerst verwehrt, entweder parierte die Torfrau aus Oberwinter oder die Abwehr verhinderte einen weiteren Treffer. Auf der anderen Seite kam es kaum zu nennenswerten Torchancen, da unsere Abwehr sowie unsere Torfrau zu 100 % auf das Spiel fokussiert waren. Klasse Leistung! In der 30. Minute der nächste Treffer für Rot-Weiss. Das Geburtstagskind Christina Spogis lässt den Torwart stehen und belohnt sich mit dem 2:0 für ihr bisher starkes Spiel. Der nächste Treffer ließ nicht lange auf sich warten. In der 33. Minute kam Sarah Späth wieder über außen und spielte einen Rückpass von der Grundlinie in Richtung Elfmeterpunkt, wo Anne Piroth genau richtig stand und den Ball volley oben im rechten Eck versenkte. Nur 3 Minuten später wurde Kathi Puth im Strafraum zu Fall gebracht. Wie im letzten Spiel trat Anne Piroth als Schützin an. Der Ball landete halblinks im Tor und somit zum Pausenstand von 4:0 für die Ladies in Red & White. 
In der 2. Hälfte konnte rot-weiss bereits in der 48. Minute ein weiteres Tor feiern. Christina Spogis traf mit unhaltbarem Schuss von Höhe des 16 Meterraums unter die Latte zum 5:0. Im weiteren Verlauf des Spiels ließ die Mannschaft es etwas ruhiger angehen, ohne jedoch das Spiel aus der Hand zu geben. Die Gegnerinnen aus Oberwinter kamen weiterhin nicht zu nennenswerte Chancen. Unsere Frauen waren weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und konnten den 5:0 Sieg völlig verdient über die Zeit bringen.
 
Sehr zufrieden war entsprechend Trainer Stefan Eultgen: „Tolle Leistung vom kompletten Team. Von der Torfrau über die Abwehr bis hin zur Offensive, waren alle hochmotiviert und haben alles aus sich rausgeholt. Damit stehen wir aktuell auf dem 4. Platz mit 15 Punkten aus 7 Spielen. Den Rückstand von nur 3 Punkten auf die Spitze können wir im noch anstehenden Nachholspiel ebenfalls noch aufholen. Also heißt es weiter kämpfen um die Mannschaften an der Spitze ein- und hoffentlich auch zu überholen!“
 
Tore:
1:0 Birgit Astor (15.)
2:0 Christina Spogis (30.)
3:0 Anne Piroth (33.)
4:0 Anne Piroth (36.)
5:0 Christina Spogis (48.)
 
Kader:
Anne Piroth, Anna Kaiser, Birgit Astor, Christina Spogis, Julia Pöhr, Kathi Puth, Kendra Sauerborn, Linda Hurth, Lisa Münnich, Melanie Jachmann, Nadine Knopp, Nicole Altmeier, Ramona Rössler, Laura Kessel, Simone , Sarah Späth
 

Rot-Weiss Koblenz

TuS Rot-Weiss Koblenz Fussball

0261- 32821

info@rwk-fussball.net

Parkstrasse 7 - 56075 Koblenz

© 2017 Vorstadtkult. All Rights Reserved. Designed By ONX
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen