Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
A-Junioren mühen sich zum Sieg
 
Im Derby gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich mühte sich die Mannschaft von Trainer Viktor Klein zum Sieg. Schon zu Beginn der Partie, tat sich Rot-Weiss schwer im Spielaufbau. Zwar war die Mannschaft optisch überlegen, aber zwingende Aktionen erspielten sich die Jungs nicht. Mülheim-Kärlich agierte aggressiv und kämpfte um jeden Zentimeter. Trotzdem erzielte Rot-Weiss in der Anfangsphase die 1:0 Führung (11.). Elami Shaljas Schuss aus der Distanz konnte der SG 2000 Torhüter nur vor die Füße von Kenan Sehic (Foto) abwehren, der den Ball nur noch ins leere Tor einschieben musste. Doch das Tor gab den Rot-Weiss trotzdem keine Sicherheit im Spiel. Die SG 2000 Mülheim-Kärlich wurde darauf etwas mutiger, aber die Abwehrreihen von Rot-Weiss standen sicher und ließen nichts zu. Erst ein direkt verwandelter Freistoß aus ca. 20 Meter brachte den 1:1 Ausgleich (44.). Noch vor der Pause hatte Kenan Sehic fast direkten Gegenzug die große Chance zur erneuten Führung, aber in der eins gegen eins Situation, scheiterte er am Mülheimer-Kärlicher Schlussmann.
In der zweiten Halbzeit entwickelt sich eine ausgeglichene Partie, mit leichten Chancenplus von Rot-Weiss Koblenz. Erst kurz vor dem Ende des Spiels, fiel dann die Entscheidung. Kenan Sehic wurde im Strafraum gefoult und den dadurch fälligen Elfmeter verwandelte Simon Scheid souveränen zur 2:1 Führung (83.). Die SG 2000 Mülheim-Kärlich warf nur noch mal alles nach vorne, doch die Abwehr von Rot-Weiss stand sicher und lies bis auf ein Distanzschuss nach einem Freistoß nichts mehr zu. Am Ende stand ein glücklicher, aber nicht unverdienter Sieg für die Jungs von Viktor Klein zur Buche.
Entsprechend erleichtert war Trainer Klein nach dem Spiel: „Heute haben wir uns sehr schwer getan Fußball zu spielen. Aber in der zweiten Halbzeit haben die Jungs eine tolle kämpferische Leistung abgeliefert. Am Ende ist das Ergebnis entscheidend und da stehen nun 3 Punkte mehr auf der Habenseite, von daher bin ich auch sehr zufrieden. Trotzdem ein großes Kompliment an die SG 2000 Mülheim-Kärlich, die uns heute das Leben extrem schwer gemacht haben.“ 

Rot-Weiss Koblenz

TuS Rot-Weiss Koblenz Fussball

0261- 32821

info@rwk-fussball.net

Parkstrasse 7 - 56075 Koblenz

© 2017 Vorstadtkult. All Rights Reserved. Designed By ONX
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen