Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Rot-Weiß erreicht 3. Pokalrunde

Ein satter Distanzschuss von Marko Stojanovic (43.) und ein verwandelter Handelfmeter von Innenverteidiger Tomislav Baltic (56.) haben für TuS Rot-Weiß Koblenz die Tür zur 3. Runde im Fußball-Rheinlandpokal geöffnet. Der Regionalligist setzte sich am verregneten Mittwochabend souverän, aber ohne Glanz mit 2:0 (1:0) beim tapfer kämpfenden, jedoch chancenlosen Bezirksligisten TuS Immendorf durch. Vor rund 500 Zuschauern Auf'm Dörnchen setzte der Außenseiter den ersten Akzente. Mit Windunterstützung klatschte eine Flanke von Silvio Golz auf die Latte des Rot-Weiß-Tores. Danach fanden die Oberwerther bessere zu ihrem Spiel und versuchten gegen das dichte Immendorfer Zentrum über die Außen zum Erfolg zu kommen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Neue Bälle für Rheinlandligisten

Unsere C1-Jugend, Rheinlandligist unter den Trainern Zihad Mujakic und Holger Escher, hat 16 neue Bälle aus den Händen des Vorstandes unseres Fördervereins erhalten. Die Bälle ab C-Jugend aufwärts besitzen die Größe 5 und haben ein Gewicht von ca. 430g. Bei den D-Junioren haben die Bälle bei gleicher Größe nur ein Gewicht von 350g.
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ein Mann mit Torriecher: Rot-Weiß holt Noel

Zwei Tore in sieben Ligaspielen sind der beste Beleg für Fatih Çifts Einschätzung. „Uns fehlt vor ein Knipser“, stellte der Trainer von Südwest-Regionalligist TuS Rot-Weiß Koblenz immer wieder gebetsmühlenartig fest. Jetzt hofft der Aufsteiger, auf der Suche nach einem Angreifer mit Torjägerinstinkt fündig geworden zu sein: Gary Noel wechselt vom Aachener Tivoli aufs Oberwerth und soll die Ladehemmung beheben. „Wir freuen uns, mit ihm einen Spieler gefunden zu haben, der genau weiß, wo das gegnerische Tor steht“, sagt Koblenz‘ Sportlicher Leiter Christian Noll. Die Statistiken des gebürtigen Londoners, der neun Länderspiele für sein Heimatland Mauritius absolvierte, zeigen dessen Qualitäten: In 74 Partien für die Nord-Regionalligisten VfB Lübeck und SC Weiche Flensburg erzielte der 29-Jährige 32 Tore. 
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

B1 mit Auswärtssieg

Auf dem schönen Gelände am Apollinarisstadion in Bad Neuenahr - Ahrweiler trat unsere B1 am vergangenen Samstag gegen den ABC an. Bei sehr hohen Temperaturen tat sich der RWK zunächst schwer gegen den aufopfernd kämpfenden Gegner. Zu verzeichnen waren zwei Lattentreffer am Gehäuse des Gegners, ehe Georgios Schengeliia zweimal einnetzte und der Pausenstand von 1:2 für die Rot-Weißen erreicht war.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Suche nach dem Selbstvertrauen

Im ersten Durchgang des Regionalliga-Heimspiels gegen den SC Freiburg II hatte es den Anschein, als könnte die TuS Rot-Weiß Koblenz ihren ersten Saisonsieg landen. Die Köpfe hatten gute Ideen, aber es fehlte in den Beinen, sodass der Aufsteiger am Ende bei der 0:1 (0:0)-Niederlage erneut mit leeren Händen dastand. In der Partie gegen die Freiburger Reserve, die mit drei Spielern aus dem Profikader auflief, gelang es beiden Mannschaften häufig, vor das gegnerische Tor zu kommen, aber selten, richtig gefährlich zu werden.

SUCHE

Neue Artikel

Rot-Weiss Koblenz

TuS Rot-Weiss Koblenz Fussball

0261- 32821

info@rwk-fussball.net

Parkstrasse 7 - 56075 Koblenz

© 2017 Vorstadtkult. All Rights Reserved. Designed By ONX
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen