C1 ist Herbstmeister

Den inoffiziellen Titel der Herbstmeisterschaft konnte sich unsere C1 am letzten Wochenende mit einem 4:0 Sieg über die Konkurrenten aus Kobern-Gondorf sichern. Bei regnerischem Wetter schenkten sich beide Mannschaften in der ersten Halbzeit nichts und es ging besonders in der Anfangsphase hoch her. Jedoch erspielten sich die Rot-Weißen im Laufe der ersten 35 Minuten eine optische Überlegenheit und ein Tor lag in der Luft. Etwas mehr Konsequenz im Abschluss hätte nicht geschadet. Die in Rot-Schwarz gekleideten Gäste hielten jedoch gut mit und waren durch ihren schnellen Stürmer immer wieder gefährlich. Es blieb zunächst beim 0:0.
Kurz nach dem Pausentee gelang es unseren Jungs aus einem Eckball endlich Kapital zu schlagen. Der Ball wurde scharf hereingebracht und Kapitän Lennart Fey war zur Stelle. Er markierte mit einem sehenswerten Kopfballtreffer das 1:0. Daraufhin mussten die Untermoselaner ihre Deckung etwas entblößen und offensiver spielen, was der C1 Räume zum Kontern ließ. Dies nutzte Robin Lukas, um mit einem sehenswerten Treffer über die rechte Angriffsseite das 2:0 zu erzielen. Im Anschluss gelang ihm auch noch das 3:0. In einer unübersichtlichen Situation war er schneller am Ball als der Abwehrspieler. Jetzt war das Spiel entschieden. Kurz vor Ende der Partie setzte Ron Schürdt mit dem 4:0 den Schlusspunkt. Insgesamt ein verdienter Sieg unserer Jungs gegen die JSG Untermosel-Kobern.
 
Torschützen: Lennart Fey, Robin Lukas (2) (Foto), Ron Schürdt
 
Die C1 des RWK überwintert als Tabellenführer und Herbstmeister in der Bezirksliga Mitte. Herzlichen Glückwunsch! 

C1 gewinnt im Hunsrück

Es dauerte einige Zeit bis sich unsere Mannschaft gegen das gut funktionierende Abwehrbollwerk der JSG Sonnwald/Simmern durchgesetzt hatte. Aber es war in der ersten Halbzeit ein Spiel auf ein Tor und irgendwann wurde der Druck zu groß. Nach etwa 20 Minuten wurde bei einem Angriff über die rechte Seite der Ball scharf nach innen geflankt und von einem Abwehrspieler der JSG unglücklich in das eigene Netz bugsiert. Damit war der Bann gebrochen. Kurze Zeit später brauchte Kapitän Lennart Fey nur noch den Fuß hinhalten und den Ball zum 0:2 über die Linie zu bringen, vorausgegangen war eine sehr gute Einzelleistung auf der rechten Seite von Lars Kilian. Die JSG Soonwald/Simmern gab nie auf und verteidigte tief stehend in der eigenen Hälfte. Die Hunsrücker lauerten auf Konter durch ihre schnellen Stürmer, aber die Abwehr des RWK konnte den Kasten sauber halten. Kurz vor der Pause gelang es Giulio Zielinski, ebenfalls mit einer guten Einzelaktion, auf 0:3 zu erhöhen. Das war auch der Pausenstand. Die JSG verteidigte nach der Pause weiterhin ordentlich und lauerte auf ihre Chancen, aber als der Torwart der JSG einen Ball nicht festhalten konnte, war Robin Lukas zur Stelle und schob zum 0:4 ein. Damit war das Spiel endgültig entschieden. Lars Kilian konnte im Anschluss mit zwei Treffern auf 0:6 erhöhen, ehe Kapitän Lennart Fey mit dem letzten Tor kurz vor dem Ende der Partie den Schlusspunkt setzte. Eine ordentliche Leistung unserer C1 an einem kalten Vormittag in Simmern.
 
Torschützen: Lars Kilian (2 (Foto)), Lennart Fey (2), Robin Lukas (1), Giulio Zielinski (1), Eigentor JSG
 
Am letzten Spieltag kommt es zum Spitzenspiel gegen die JSG Untermosel-Kobern. Das Spiel findet auf dem heimischen Oberwerth statt. Anstoß am 25.11. um 15:15.

IMG 5508 


C1 mit klarem Sieg

In einem einseitigen Spiel konnte unsere C1 gegen die JSG Eifelland Masburg einen eindeutigen Sieg erringen.
Torschützen: Lennart Fey (4), Lars Kilian (3), Rachid Cisse (2), Robin Lukas (2), Erik Bomm (1), Giulio Zielinski (1)
Die nächste Aufgabe wartet auf die C1 am 18. November. Wir sind zu Gast bei der JSG Soonwald/Simmern.

C1 mit 4:1 Sieg

Als Tabellenführer waren wir in Simmern zu Gast beim starken jüngeren Jahrgang des JFV Rhein-Hunsrück II. Gegen die gut aufgestellte Defensive des Gegners behielten unsere Jungs von Beginn an kühlen Kopf und versuchten mit gutem Passspiel Torchancen zu kreieren. Schon nach zehn Minuten ergab sich dadurch die Gelegenheit zum 0:1, die unser Kapitän Lennart Fey (Foto) hervorragend nutzte. Danach plätscherte das Spiel bis zur Pause etwas vor sich hin. Die Hunsrücker verteidigten weiterhin gut und konnten ihren Kasten sauber halten.
 
Nach der Pause zog das Tempo etwas an und schon nach zwei Minuten gelang es unserem Stürmer Robin Lukas (Foto) auf 0:2 für den RWK zu erhöhen. Doch nur eine Minute später konnten die Gastgeber durch einen Freistoß den alten Abstand wieder herstellen. Daraufhin wurde das Spiel etwas lebhafter. Es ging hin und her, aber mit einem kontrollierten Pass in die Tiefe gelang es uns die gut gestaffelte Abwehr der Gastgeber zu überwinden und auf 1:3 erhöhen. Torschütze war wiederum Lennart Fey. Die in gelb-schwarz gekleideten Jungs ließen den Kopf nicht hängen und spielten weiter munter mit, mussten aber kurz vor Schluss noch den vierten Treffer durch ein Eigentor hinnehmen. Insgesamt ein guter Auftritt beider Mannschaften in der Bezirksliga Mitte.
 
Torschützen: Lennart Fey (2), Robin Lukas (1), Eigentor JFV
 
Die nächste Aufgabe wartet auf die C1 am 11. November um 15:15 Uhr. Zu Gast ist die JSG Eifelland Masburg.

Lennart Fey  Robin Lukas


C1 verliert im Rheinlandpokal

Fast schon traditionell schied unsere C1 im Rheinlandpokal in der dritten Runde gegen die Mannschaft des JFV Rhein-Hunsrück aus. Wir gingen früh durch unseren Kapitän Lennart Fey in Führung, konnten aber im Anschluss eine Anzahl weiterer Chancen einfach nicht nutzen. So kam das was kommen musste. Nach einem individuellen Fehler gelang den Hunsrückern mit dem Pausenpfiff der Ausgleichstreffer.
Ein Unglück kommt aber selten allein. Kurz nach Wiederanpfiff wurde in unserem Strafraum bei einem Kopfballduell das 1:2 erzielt, aber auch unser Torwart verletzt. Kurz darauf musste er ausgewechselt werden und ein Ersatzspieler seinen Platz einnehmen. Danach wurde das Spiel ruppig und der Schiedsrichter hatte insgesamt viel zu tun. Unsere Jungs spielten gut, konnten aber den Ausgleichstreffer trotz bester Chancen nicht erzielen. Kurz vor Ende gelang den Gästen der entscheidende Treffer zum 1:3.
 
Torschütze: Lennart Fey

C1 Rheinlandpokal  C1 Rheinlandpokal.1


C1 - Unentschieden im Spitzenspiel

Am vergangenen Samstagnachmittag spielte unsere C1 beim momentanen Spitzenreiter der Bezirksliga Mitte in Mülheim-Kärlich. Gegen die starke Mannschaft der SG 2000 stand das Endergebnis von 1:1 bereits zur Pause fest. Es war ein gutes C-Jugendspiel auf hohem Niveau, überaus kampfbetont und mit Chancen auf beiden Seiten. Der RWK konnte Mitte der ersten Halbzeit mit einem satten Schuss ins linke untere Eck in Führung gehen. Leider konnten unsere Jungs den Vorsprung nicht lange halten und mussten kurz vor der Pause den Ausgleich durch die Blau-Weißen hinnehmen.
Mit Beginn der zweiten Halbzeit gab es kaum Veränderungen in der Spielweise beider Mannschaften. Kampfszenen im Mittelfeld und Freistöße beherrschten das Bild. Beide Abwehrreihen hatten viel zu tun und leisteten gute Arbeit. Es blieb bis zum Schlusspfiff eine spannende und kräftezehrende Partie welche die Zuschauer nach dem Abpfiff mit Applaus quittierten.
 
Torschütze: Ron Schürdt
 
Die nächste Aufgabe wartet auf die C1 am 28. Oktober um 14:00 Uhr. Wir haben die JSG Rheinböllen zu Gast.
 
C1 SG 2000  C1 SG 2000 2
 
C1 SG 2000 3  C1 SG 2000 4

 


C1 siegt souverän

Zur Halbzeit (6:1) war der Drops gelutscht. Nach einer überzeugenden und einer weniger überzeugenden Halbzeit konnten die C1-Junioren der Rot-Weissen ihren 4. Sieg im 4.Spiel der noch jungen Saison verbuchen. Gegen die TSV Emmelshausen reichte ein souveräner erster Spielabschnitt mit 6:1 Führung, um im zweiten Durchgang einen Gang raus zunehmen und trotzdem mit 6:2 die Oberhand zu behalten.
 
5 Minuten „Gespielt-Hattrick“ von Giulio Zielinski, mit einem Tor das so „gewollt war“ von Alexander Lowjaga und Stimmen zum Spiel im Video, viel Spaß.

C1 siegt im Rheinlandpokal

Einen ungefährdeten Einzug in die dritte Runde des Rheinlandpokals gelang unserer C1 am vergangenen Dienstag. Gegen die fair kämpfenden und nie aufgebenden Jungs der JSG Hunsrück-Mosel-Löf war der RWK von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Gelegentlich schlichen sich Nachlässigkeiten in unserer Defensive ein, die der Gegner auch zu zwei Toren nutzen konnte, jedoch sprang am Ende ein verdienter Erfolg heraus.
 
Torschützen: Giulio Zielinski (4), Lennart Fey (2), Robin Lukas (2), Lars Kilian (1)
 
Am 23. September tritt unsere C1 in der Bezirksliga Mitte um 15:10 Uhr gegen die Gäste des TSV Emmelshausen an. 

Souveräne C1

Unter der Woche trat die C1 beim TuS Mayen II an und konnte bei regnerischem Wetter drei Punkte für den RWK entführen. Gegen den überwiegend jüngeren Jahrgang der Mayener war der Sieg nie gefährdet und bereits zur Pause konnte ein deutlicher Vorsprung erarbeitet werden. Das einzige Gegentor war einer Unaufmerksamkeit der Rot-Weißen in einer Standardsituation geschuldet. Insgesamt ein souveräner und guter Auftritt unserer Jungs in der Bezirksliga Mitte.
 
Torschützen: Giulio Zielinski (4), Lennart Fey (1), Robin Lukas (1)
 
Die nächste Aufgabe wartet auf die C1 am 19. September um 18:00 Uhr. Wir sind zu Gast bei der JSG Hunsrück-Mosel-Löf im Rheinlandpokal.  

C1 siegt mit 4:0

Am vergangenen Samstag war unsere C1 zu Gast beim JFV Zissen. Es war kein richtig gutes Spiel beider Teams. Der Start der Rot-Weißen war holprig und spielerisch konnte sich die Truppe erst in der zweiten Hälfte etwas steigern. Als positives Fazit verbleiben aber drei verdiente Punkte und keine Gegentore.
 
Torschützen: Giulio Zielinski (2), Lennart Fey (2)
 
Die nächste Aufgabe wartet auf die C1 am 14. September um 18:00 Uhr. Wir sind zu Gast beim TuS Mayen II. 

C1 siegt

Im ersten Meisterschaftsspiel der Bezirksliga Mitte konnte unsere C1 auf dem Oberwerther Kunstrasen am gestrigen Sonntag einen klaren Sieg gegen die JSG Bendorf-Sayn erringen. Von Beginn an war der ältere Jahrgang unserer C-Jugenden dem Gast überlegen und hatte keinerlei Probleme die drei Punkte einzufahren.
 
Für Rot-Weiß trafen: Robin Lukas (3), Giulio Zielinski (2) und Lennart Fey (2).
 
Die nächste Aufgabe in der Meisterschaft wartet auf die C1 am zweiten Septemberwochenende. Gast ist die Mannschaft des JFV Zissen. In der ersten Runde des Rheinlandpokals gelang der C1 am 16. August ein klarer Sieg über die JSG Bad Ems und damit der souveräne Einzug in die zweite Runde.

 

Nächstes Spiel

23. Spieltag Oberliga
Sonntag 10.12.2017 - Anstoß: 14:30 Uhr
Rot-Weiß Koblenz - FK 03 Pirmasens
Rot Weiss Logo                     Pirmasens II

 
16. Spieltag Kreisliga A - Koblenz
Sonntag 04.03.2018 - Anstoß: 11:00 Uhr
Rot-Weiß Koblenz II - SC Vallendar
Rot Weiss Logo                   SCVallendarlogo

Mit freundlicher Unterstüzung

 

creditreform

 

Globus

 

koblenzer

 

evm 

RW Koblenz Fussball - Parkstrasse 7 - 56075 Koblenz - Tel: 0261- 32821 - RWK-Fussball@gmx.de