C2 ist Kreispokalsieger

In einem kampfbetonten Spiel trafen die JSG Kannebäckerland Hillscheid und unsere C2 im Finale des Kreispokals aufeinander. Bereits in der zweiten Minute konnte unsere Jungs die Führung erzielen, da nach einem Freistoß von der rechten Seite ein Spieler der JSG den Ball bei einem Zweikampf ins eigene Tor lenkte. Kurze Zeit später gelang den Hillscheidern nach einem schönen Spielzug das 1:1. Durch ein gutes Zuspiel in die Schnittstelle unserer Abwehr, konnten die Jungs den Ausgleichstreffer nicht verhindern. Fast im direkten Gegenzug gelang unserer Mannschaft jedoch das 2:1. Mit einem trockenen Schuss ins linke untere Eck konnte sich Robin Lukas als Torschütze auszeichnen und die Vorstädter wieder in Führung bringen. Es ging hin und her und beide Mannschaften schenkten sich nichts. Kampfbetont, aber grundsätzlich fair, wurde hier um den Pokalsieg gekämpft. In der Mitte der zweiten Halbzeit begann eine Drangphase der JSG, die ein ums andere mal für Gefahr vor dem Tor unserer Jungs sorgte. Schließlich wurden diese Bemühungen von Erfolg gekrönt, als den in blau-Weiß gekleideten Westerwäldern kurz vor dem Halbzeitpfiff der umkämpfte Ausgleich zum 2:2 gelang. 
 
In der Pause tankten beide Mannschaften Kraft und das Spiel wurde mit unvermindertem Einsatz fortgeführt. Es begann jetzt die starke Phase der Rot-Weißen, die zunächst auf 3:2 erhöhen konnten. Nach einer Ecke kam es im Strafraum zu einer unübersichtlichen Situation, der Ball traf die Latte und prallte vor das Gehäuse. Lars Kilian reagierte am schnellsten und konnte den Treffer markieren. Als die JSG Hillscheid dann mit aller Macht auf den Ausgleich drängte, gelang Robin Lukas mit einem sehenswerten Kopfballtreffer das 4:2. Das Spiel schien jetzt entschieden, aber der Gegner gab nicht auf und erreichte mit einem direkt verwandelten Freistoß den Anschluss zum 4:3. Allerdings kam dieser fulminante Schuss zu spät, denn mittlerweile war die 5. Minute der Nachspielzeit angebrochen und der Schiedsrichter beendete kurz darauf das Spiel.
 
Sieger des Kreispokals 2017 - Rot Weiß Koblenz C2.
 
Torschützen: Robin Lukas (2), Lars Kilian, Eigentor JSG
 

C2 Kreispokalsieger  C2 Kreispokalsieger 1 

 C2 Kreispokalsieger 2  C2 Kreispokalsieger 3

C2 Kreispokalsieger 4 


C2 siegt im Viertelfinale des Kreispokal

Am 08.04. fand die nächste Runde des Kreispokals für die C-Jugend auf dem Koblenzer Oberwerth statt. Unsere C2 empfing am Samstagvormittag die Gäste der SG 2000 Mülheim-Kärlich III. Die Jungs vom RWK konnten ihre Überlegenheit gegen tapfer kämpfende Mülheimer letztendlich auch in Tore ummünzen und den verdienten Sieg einfahren. Im Mai ist im Halbfinale die JSG Augst der Gegner.
 
Torschützen: Lars Kilian, Tim Sowinski, Giulio Zielinski (4) 

C2 siegt in Immendorf 

Es war ein kampfbetontes Spiel im Koblenzer Stadtteil Immendorf, das die C2 zu bestehen hatte. Bereits nach wenigen Minuten konnten die Gastgeber in Führung gehen, weil unsere Mannschaft noch zu ungeordnet war. Im Laufe der ersten Halbzeit kamen wir besser in Tritt und erspielten zahlreiche Möglichkeiten, aber selbst aus den aussichtsreichsten Positionen heraus wurde nicht getroffen. Mitte der zweiten Halbzeit wurde der Aufwand endlich belohnt und der Ausgleich erzielt. Damit ging es auch in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel war es weiterhin ein Spiel mit viel Kampf und teilweise auch Krampf. Die Fehlpassquote war auf beiden Seiten hoch. Jedoch gelang unserer Offensivabteilung Mitte der zweiten Halbzeit wieder die Führung. Gegen Ende der Partie entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter für den RWK. Dieser führte dann zum 3:1 Endstand.
Für Rot-Weiß trafen Robin Lukas, Giulio Zielinski und Lars Kilian (FE).
 
Am nächsten Samstag (08.04.2017) ist im Kreispokal die SG 2000 Mülheim-Kärlich III um 11:00 Uhr unser Gast auf dem Oberwerth. 

C2 mit zwei Unentschieden

Am Dienstagabend trennten sich in einem spannenden und guten Spiel unsere C2 und die JSG Augst mit einem 3:3 Unentschieden. Über das Spiel hinweg gab es Feldvorteile für unsere Jungs, die immer in Führung waren und den Sieg fast schon sicher hatten, als eine diskussionsreiche Freistoßentscheidung in der letzten Minute noch den Ausgleich für die Westerwälder brachte. Die Torschützen für den Rot-Weiß waren Kapitän Lennart Fey und Giulio Zielinski (2x, davon 1 FE).
 
In einem ungleich schlechteren Spiel am vergangen Samstag gegen den VfR Karthause, endete das Match ebenfalls 3:3, allerdings waren es hier individuelle Fehler die unsere Mannschaft am Ende den Sieg kosteten. Giulio Zielinski konnte sich hier ebenfalls als Torschütze auszeichnen.
 
Am 01.April geht es um 18:00 Uhr für unsere C2 in Immendorf weiter. 

C2 spielt Unentschieden

Im letzten Spiel der Leistungsklasse vor der Winterpause war unsere C2 zu Gast bei der JSG Kannenbäcker Hillscheid. Am späten Samstagnachmittag entwickelte sich ein spannendes Spiel mit Vorteilen für unsere C2 in der ersten Halbzeit. Aber das größere Chancenplus konnte nur mit einem Tor genutzt werden, auch ein Elfmeter wurde verschossen. Nach der Pause begann der erwartete Sturmlauf der JSG und kurze Zeit später fiel der Ausgleich. Jedoch gelang es unserer Truppe im Anschluss wieder in Führung zu gehen und den Vorsprung gegen den älteren Jahrgang der Spielgemeinschaft bis zur letzten Minute der Nachspielzeit zu halten. Mit dem Schlusspfiff erzielte der Gastgeber mit einem schönen Freistoß noch den Ausgleich. Aufgrund der unterschiedlichen Spielanteile war das Remis insgesamt gerecht. Torschützen für die C2 waren Robin Lukas und Lars Kilian.
 
Nach der Winterpause ist die C2 am 11. März beim momentanen Spitzenreiter JSG Sayn zu Gast. 

C2 mit klarem Sieg

Mit einem eindeutigen Sieg beendete die C2 ihre englische Woche. In einem sehr fairen Spiel konnten die Gäste der JSG Rheinhöhen klar geschlagen werden. Flüssige Kombinationen und gutes Stellungsspiel verschaffte unserer Mannschaft zur Halbzeit einen 2:0 Vorsprung, der nach dem Pausentee noch weiter ausgebaut werden konnte.
In die Torschützenliste für den RWK konnten sich eintragen: Robin Lukas (2), Lennart Fey (2), Jonas Höblinger (3). Am 26.11. sind wir bei der JSG Hillscheid zu Gast.

C2 spielt 2:2 beim BSV Weißenthurm

Auf der schönen Sportanlage in Weißenthurm fand am Donnerstagabend für unsere C2 leider kein so schönes Spiel statt.  
Es war ein sehr aggressives Match mit einigen verbalen Scharmützeln und vielen Fouls sowie einem unschönen Ende. Jede Mannschaft kassierte eine rote Karte wegen Tätlichkeit. Der Schiedsrichter hatte an diesem Abend viel zu tun und war somit der gefragteste Mann. Trauriger Höhepunkt war aber, dass unsere Jungs die Sportstätte unter dem Schutz des Weißenthurmer Trainers verlassen mussten, da einige Spieler des BSV sich nicht im Griff hatten.
Fußball wurde auch gespielt. Beiden Seiten gelangen zwei Treffer.
 
Torschützen für den RWK waren: Robin Lukas (FE), Lennart Fey

C2 siegt gegen Immendorf II

In einem schlechten Spiel, bei noch schlechterem Wetter, siegte unsere C2 gegen die JSG Immendorf II mit 4:2. Ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf eher entsprochen.
Torschützen für unsere Mannschaft waren: Lars Kilian, Tim Sowinski und Robin Lukas (2).
 
Die nächste Aufgabe erwartet uns beim BSV Weißenthurm am 17.11. um 17:30 Uhr.

C2 siegt im Kreispokal

Unsere Mannschaft siegte souverän bei der JSG Sayn II und zog in die nächste Runde ein. Die Torschützen für die C2 waren: Robin Lukas (2), Henryk Seibert (2), Tim Sowinski (2), Jonas Höblinger, Rahid Cissé (3), Sven Finkbeiner.

C2 gewinnt erstes Spiel mit 3:2 in der Leistungsklasse

Im letzten Spiel der Staffel 1 Anfang Oktober unterlag unsere C2 verdient dem VfR Koblenz mit 1:5. Im ersten Spiel der Leistungsklasse konnten wir Revanche nehmen und drei Punkte von der Karthause entführen.
In einem kampfbetonten Spiel ging der VfR mit einem sehenswerten Treffer in Führung, aber unseren Jungs gelang, trotz eines verschossenen Elfmeters, noch vor der Pause der Ausgleich. Damit ging es in die Kabinen.
Nach dem Pausentee gelang uns schnell die Führung, die wiederum Mitte der zweiten Hälfte durch den VfR egalisiert wurde. Jedoch schafften unsere Jungs kurz vor Schluss den Siegtreffer, der gegen immer wieder heftig angreifende Karthäuser mit letzter Kraft verteidigt werden musste.
Die Torschützen für die C2 waren: Robin Lukas, Lars Kilian und Lennart Fey.

C2 scheidet im Rheinlandpokal aus

Gegen den erwartet starken Gegner JfV Rhein-Hunsrück war unsere C2, trotz sehr guter Anfangsphase, machtlos und schied aus dem Rheinlandpokal aus. 

C2 gewinnt in Kobern-Gondorf

Da wir einige Jungs an die C1 abstellen mussten und uns mit Spielern der C3 verstärken konnten, wurde unsere Truppe schon wieder neu sortiert. Jedoch tat dies der Leistung keinen großen Abbruch und der Mannschaft gelang in Kobern-Gondorf gegen die JSG Untermosel II ein 2:0 Auswärtssieg.
In der bisweilen sehr hart geführten Partie, gegen die fast nur aus Jahrgang 2002 bestehenden Moselaner, lies die Schiedsrichterin viel durchgehen und man fragte sich des Öfteren, ob eine solche harte Gangart nötig war, zumal es für beide Mannschaften eigentlich um nichts mehr ging.
Mit einem verdienten 1:0 Vorsprung ging es für unsere Jungs in die Kabinen einzig anzumerken blieb die mangelnde Chancenverwertung. Unsere Truppe spielte bis zum Strafraum ordentlich, konnte aber aus den Chancen viel zu wenig machen. Des Weiteren ließ sie sich durch die ruppige Spielweise der Gegner oft den Schneid abkaufen.
Nach der Halbzeitpause sorgte ein klarer Elfmeter für die Entscheidung zugunsten unserer C2. 
Torschütze der beiden Treffer war Giulio Zielinski.

Unsere nächste Aufgabe erwartet uns am 08.10 auf heimischem Platz gegen den VfR Karthause.


C2 gewinnt erneut

Stark ersatzgeschwächt und mit dem sprichwörtlich "letzten Aufgebot" startete unsere C2 am Samstagmorgen in das Spiel gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich III. Eine auf vielen Positionen neu aufgestellte Truppe musste aufs Feld geschickt werden, da viele Jungs verletzt waren bzw. krankheitsbedingt oder aus Termingründen nicht antreten konnten. Folgerichtig waren wir in der ersten Halbzeit nicht gut sortiert und gerieten in Rückstand. Den Ausgleich konnten wir vor der Pause nur mit Glück erzielen.
Gegen die körperlich überlegenen Mülheimer kamen wir erst in der zweiten Halbzeit besser ins Spiel und konnten die Partie dann Mitte der zweiten Hälfte auch zu unseren Gunsten drehen. Die gut herausgespielten Angriffe wurden immer effizienter und schließlich mit schönen Toren abgeschlossen.
Am Ende stand ein 6:1 Sieg, der vielleicht um ein oder zwei Tore zu hoch ausgefallen ist. Die Torschützen waren: Giulio Zielinski (3), Robin Lukas, Jonas Höblinger und Emiliyan Olekov.
Am nächsten Samstag (01.10.) tritt unsere C2 bei der JSG Untermosel II an. 

C2 siegt im dritten Spiel mit 4:0

Im schönen Stadion auf dem Mallendarer Berg in Vallendar konnte am Mittwochnachmittag unsere C2 unter dem Trainerduo Wolfgang Kick /Michael Jacobi in einer wahren Hitzeschlacht wieder drei Punkte erobern. Gegen die JSG Rheinhöhen Urbar gelang den Jungs ein guter Start mit zwei Toren in kurzer Zeit, danach flachte das Spiel etwas ab, was nicht zuletzt den hohen Temperaturen geschuldet war. Die in grün gekleideten Urbarer kamen immer besser ins Spiel und waren teilweise auch körperlich überlegen. In der Mitte der zweiten Halbzeit konnten sich die Jungs wieder freispielen und gute Kombinationen mit zwei weiteren Treffern abschließen. Für den RWK trafen Robin Lukas, Jonas Höblinger, Giulio Zielinski und Tim Sowinski.
 
Die nächste Aufgabe wartet auf die C2 am 24. September. Gegner ist die Mannschaft der SG 2000 Mülheim-Kärlich III.

C2 gewinnt zweites Saisonspiel

Ungefährdet gewann unsere C2 am vergangenen Samstag gegen die Konkurrenz aus Rübenach. Gegen den fast nahezu älteren Jahrgang der Rot-Schwarzen konnten die Jungs zur Pause einen beruhigenden 3:0 Vorsprung herausspielen. Gelungene Pässe in die Schnittstellen der gegnerischen Abwehr brachten unsere Stürmer ein ums andere mal in aussichtsreiche Positionen aus denen auch immer wieder Abschlüsse erzielt wurden.
Nach der Pause ging, bedingt durch einige Wechsel, der Faden etwas verloren, aber im Laufe der zweiten Hälfte fing sich unser Team wieder und konnte am Ende das Spiel verdient mit 6:0 gewinnen. Allerdings wurde die ohnehin schon große Verletztenliste durch einige angeschlagene Spieler erweitert und gibt den Trainern momentan Anlass zur Sorge.
Die nächste Aufgabe wartet auf die C2 am 14. September in Vallendar. Gastgeber ist die Mannschaft der JSG Rheinhöhen.

C2 GEWINNT IM RHEINLANDPOKAL

In der ersten Runde des Rheinlandpokals am 30. August konnte sich unsere C2 bei der JSG Nastätten in einem recht einseitigen Spiel souverän mit 12:0 durchsetzen. In die Torschützenliste konnten sich eintragen:
Jonas Höblinger(3), Lennart Fey (2), Rachid Cissé (2), Giulio Zielinski(2), Henryk Seibert, Ron Schürdt. Zudem unterlief dem Gastgeber ein Eigentor.

C2 gewinnt im ersten Meisterschaftsspiel

Im ersten Meisterschaftsspiel am 03. September gelang unserer C2 auf der neuen Rasenanlage der JSG Rhens ein verdienter 13:1 Erfolg. Der Sieg war zu keiner Zeit gefährdet und bescherte unseren Jungs auf Anhieb die Tabellenführung.
Die Torschützen waren: 
Lennart Fey (4 + 1 FE), Jonas Höblinger (4), Robin Lukas (2), Giulio Zielinski und Lars Kilian.
Das nächste Spiel der C2 findet am 10. September um 11:30 Uhr auf unserem heimischen Kunstrasen statt. Gegner ist der FV Rübenach.  

Nächstes Spiel

4. Spieltag Oberliga
Samtag 19.08.2017 - Anstoß: 15:30 Uhr
FK 03 Pirmasens - Rot-Weiß Koblenz
 Pirmasens II                            Rot Weiss Logo                         

 
1. Spieltag Kreisliga A Koblenz
Freitag 18.08..2017 - Anstoß: 20:00 Uhr
TuS Immendorf - Rot-Weiß Koblenz II -
Immendorf                           Rot Weiss Logo                    

Mit freundlicher Unterstüzung

 

creditreform

 

Globus

 

koblenzer

 

evm 

RW Koblenz Fussball - Parkstrasse 7 - 56075 Koblenz - Tel: 0261- 32821 - RWK-Fussball@gmx.de