2. Mannschaft

001

003

008

009

TuS Rot-Weiß Koblenz II - TSV Lay 4:2 (1:1)

Nur in der ersten Hälfte konnten die Gäste aus Lay, das Spiel offen halten und gingen in der 19. Minute in Führung. Doch Alex Burg glich noch vor dem Pausenpfiff zum 1:1 aus (44.). Auch nach der Pause konnte Lay erneut die Führung erzielen (65.). Doch nur fünf Minuten später glich David Schaab (70.) erneut aus. Marius Haas (81., 89.) sorgte mit einem Doppelpack den letztendlich verdienten Sieg für die Mannschaft von Trainer Gökan Bigün. Die Jungs sind somit auf dem 8. Tabellenplatz.
 
Aufstellung:
Simon Wallura – Marco Fetz, Kirill Sabadasch, Deniz Dizin (62. David Schaab), Albert Gallinger, Andreas Hofmann, Rinor Berbatovci, Hasan Uranbeyi, Marius Haas, Alexej Ulbrecht, Axel Burg

FV Rübenach - TuS Rot-Weiß Koblenz II 4:1 (2:0)

Eine 4:1-Niederlage gegen Rübenach musste unsere II. Mannschaft einstecken. Rübenach traf in der 35. und 45. und führte zur Halbzeit mit 2:0. Als Marius Haas den 1:2-Anschlusstreffer (81.) erzielte, keimte noch mal kurz Hoffnung auf ein Unentschieden auf. Aber vier Minuten später traf Rübenach zum 3:1 und somit zur endgültigen Entscheidung. Der vierte Treffer für Rübenach fiel in der letzten Spielminute.
 
Aufstellung:
Simon Wallura - Rinor Berbatovci (75. Albert Gallinger), Kirill Sabadasch, Cristian Martinez, Maximilian Supp (66. Hasan Uranbeyi), Andreas Hofmann (58. Axel Burg), Marius Haas, Alexej Ulbrecht, David Schaab, Marco Fetz, Gökan Bigün

II. Mannschaft trotzt dem Tabellenführer

Die Mannschaft von Trainer Gökan Bigün konnte im heutigen Heimspiel gegen den Tabellenführer SV Anadolu Spor Koblenz, ein 1:1 Unentschieden erreichen.
Nach den Niederlagen in den letzten Spielen, ist das ein toller Erfolg der Mannschaft.
 
Gut gemacht Jungs!!!!
 
Tore:
0:1 (83.)
1:1 Cristian Martinez (90.)
 
Aufstellung:
Simon Wallura - Rinor Berbatovci, Marco Fetz, Kirill Sabadasch, Cristian Martinez, Christian Wild, Andreas Hofmann (79. Teo Marchese), Alexej Ulbrecht (90. Deniz Dizin), Marius Haas, Albert Gallinger (71. Hasan Uranbeyi), David Schaab 

VfR Koblenz - TuS Rot-Weiß Koblenz II 5:1 (0:1)

Trotz einer frühen Führung durch Alexej Ulbrecht (3.) und einer guten 1. Halbzeit, konnte die Mannschaft von Trainer Gökan Bigün nicht gewinnen. Nach der Pause bestimmte der Gastgeber das Geschehen und kam letztendlich noch zu einem 5:1-Sieg gegen unsere II. Mannschaft, der auch in der Höhe verdient war.
 
Nächstes Spiel ist am Sonntag 07.05.2017 um 11:00 auf dem Oberwerth gegen SV Anadolu Spor Koblenz.
 
Aufstellung:
Simon Wallura – Marco Fetz, Kirill Sabadasch, Cristian Martinez, Axel Burg, Andreas Hofmann (76. Hasan Uranbeyi), Rinor Berbatovci, Gökan Bigün, Marius Haas, Albert Gallinger (65. Teo Marchese), Alexej Ulbrecht 

Verdiente Niederlage

Unsere II. Mannschaft verliert mit 1:2 gegen den Tabellenletzten SV Niederwerth. Die Gäste gingen durch einen Foulelfmeter in der 21. Minute in Führung. Marius Haas sorgte in mit seinem Treffer in 38. Minute für den 1:1 Halbzeitstand. Aufgrund der Leistung in der 2. Halbzeit, erzielte der SV Niederwerth in der letzten Minute den verdienten 2:1 Siegtreffer.
 
Nächstes Spiel ist am Sonntag 30.04.2017 um 14:30 Uhr beim VfR Karthause.
 
Aufstellung:
Simon Wallura – Marco Fetz, Kirill Sabadasch, Cristian Martinez, Andreas Hofmann (75. Teo Marchese), Gökan Bigün, Marius Haas, Bujar Muzaqi (65. Rinor Berbatovci), Albert Gallinger, Alexej Ulbrecht, David Schaab 

VfL Kesselheim - TuS Rot-Weiß Koblenz II 2:0 (1:0)

Mit 2:0 verlieren die Jungs von Gökan Bigün in Kesselheim. Ganz unverdient war der Sieg für Kesselheim nicht. In der 21. Minute sorgte Kesselheim für die 1:0 Pausenführung. Auch in der 2. Halbzeit gelang es unserer Mannschaft, den Ausgleich zu erzielen und so mussten die Jungs in der 70. Minute den 2. Treffer zum 2:0 einstecken.
 
Aufstellung:
Simon Wallura – Marco Fetz, Kirill Sabadasch, Maximilian Supp, Andreas Hofmann, Rinor Berbatovci, Gökan Bigün, Bence Kast, Bujar Muzaqi (54. Alexej Ulbrecht), Albert Gallinger (60. Teo Marchese), Islam Duka 

TuS Rot-Weiß Koblenz II verliert knapp

Durch einen Treffer von in der Nachspielzeit verliert unsere II. Mannschaft mit 0:1 (0:0) gegen den TuS Immendorf. In einer insgesamt ausgeglichenen Partie, stellten sich alle schon auf ein torloses Remis ein, als die Gäste doch noch den Siegtreffer erzielten. Durch den Treffer in der Nachspielzeit (92.) konnte Immendorf die Tabellenspitze wieder übernehmen und Rot-Weiß II rutscht auf den 7. Platz ab.
 
Nächstes Spiel ist am Sonntag 09.04.2017 um 14:30 beim VfL Kesselheim.
 
Aufstellung:
Simon Wallura – Marco Fetz, Kirill Sabadasch, Cristian Martinez, Axel Burg, Andreas Hofmann (86. Albert Gallinger), Rinor Berbatovci, Gökan Bigün, Bujar Muzaqi, Alexej Ulbrecht (46. Jan Olaf Boomgarden), David Schaab

II. Mannschaft muss Niederlage einstecken

Am Freitagabend musste unsere II. Mannschaft eine bittere Niederlage in Höhr-Grenzhausen einstecken. In einem Spiel gegen den bis dato punktgleichen Tabellennachbarn, wollten die Mannschaft von Trainer Gökan Bigün unbedingt den 3. Tabellenplatz festigen. In einer intensiven ersten Halbzeit hatte unsere II. Mannschaft die große Chance in Führung zu gehen, ließen diese aber ungenutzt und hatte bei einem Pfostentreffer noch das nötige Glück auf ihrer Seiter, um mit 0:0 in die Pause zu gehen. Durch zwei gelb-rote Karte (69.+72.) dezimierte sich unsere II. Mannschaft selbst und musste dann 7 Minuten vor Spielende auch noch den entscheidenden Gegentreffer zur 1:0 Niederlage hinnehmen.
 
 
Aufstellung:
Simon Wallura – Marco Fetz, Kirill Sabadasch, Cristian Martinez, Andres Hofmann (68. Bence Kast), Rinor Berbatovci, Gökan Bigün, Marius Haas, Bujar Muzaqi, Alexej Ulbrecht (81. Christian Wild), David Schaab
 
Nächstes Spiel ist am 02.04.2017 um 11:00 Uhr auf dem Oberwerth gegen TuS Immendorf.

II. Mannschaft mit klarem Heimsieg

Einen deutlichen 5:0 Heimsieg erzielte die Mannschaft von Trainer Gökan Bigün gegen den SV Untermosel. Die Führung besorgte Christian Luitz in der 14. Minute. Nicht zu halten war an diesem Tage der Trainer selber. Vor der Pause traf er zum ersten Mal und baute die Führung auf 2:0 aus. Mit einem Hattrick in der 2. Halbzeit, sorgte Gökan Bigün dafür, dass seine Mannschaft einen deutlichen und in der Höhe auch verdienten Heimsieg einfahren konnte. Die drei Treffer fielen in der 62., 69. und 78. Minute.
 
Nächstes Spiel ist am Freitag 24.03.2017 um 19:30 Uhr beim SF Höhr-Grenzhausen.

Gökan Bigün  


II. Mannschaft gewinnt in Bendorf

Erfolgreiches Rot-Weiß Wochenende. Auch die II. Mannschaft von Trainer Gökan Bigün konnte einen Auswärtssieg erzielen. Mit 2:1 gewinnen die Jungs bei der Spvgg. Bendorf und schieben sich somit auf Platz 5 der Tabelle punktgleich mit Kesselheim und Rübenach, die nun alle 28 Punkte haben.
 
Nächsten Sonntag ist dann der SV Untermosel Kobern zu Gast auf dem Oberwerth. Anstoß ist um 11:00 Uhr.

II. Mannschaft verliert

Heute Vormittag musste sich unsere II. Mannschaft im Heimspiel gegen TuS Kettig mit 3:2 geschlagen geben. Nach der frühen Führung von Andreas Hofmann (4.), glich Kettig nach 16 Minuten aus. Nach der Pause ging Kettig dann in der 52. Minuten mit 2:1 in Führung und baute diese nach 72 Minuten auf 3:1 aus. Gökan Bigün Anschlusstor in der 89. Minute kam zu spät, um wenigstens noch einen Punkt zu holen.
 
Am nächsten Sonntag muss unsere II. Mannschaft dann zum Auswärtsspiel zur SpVgg. Bendorf (Anstoß 14:30 Uhr).
 
Aufstellung:
Simon Wallura - Kirill Sabadasch, Jonas Lauer, Ozan Altin, Nizar Farik (45. Rinor Berbatovci), Marius Haas, Bujar Muzaqi, Andreas Hofmann, Albert Gallinger (54. Cristian Martinez), Alexej Ulbrecht, David Schaab (62. Gökan Bigün) 

Nazir Farik schießt Rot-Weiß Koblenz II zum Sieg

Im letzten Spiel vor der Winterpause, gewannen die Jungs von Gökan Bigün glatt mit 3:0 in Weitersburg. Spieler des Tages war der dreifache Torschütze Nizar Farik (30., 49., 56.).
Ein hochverdienter Sieg der Mannschaft, die dadurch auf Platz 3 der Tabelle der Kreisliga A überwintert.
 
Klasse Leistung Jungs.
 
Aufstellung:
Simon Wallura - Marco Fetz, Kirill Sabadasch, Claudio Josza, Rinor Berbatovci, Gökan Bigün (88. Jan Olaf Boomgarden), Marius Haas, Buja Muzaqi (65. Andreas Hofmann), Dardan Galjaj, Nizar Farik (84. Islam Duka), David Schaab
 
Nächstes Spiel ist am 05.03.2017 um 11:00 Uhr gegen den TuS Kettig

II. Mannschaft dreht fast das Spiel

Die Mannschaft von Spielertrainer Gökan Bigün konnte einen 0:2 Rückstand zum 2:2 Unentschieden aufholen. Die Gäste aus Augst führten bereits nach einer Viertelstunde mit 1:0 und so ging es auch in die Pause. Als die SG Augst dann die Führung auf 2:0 ausbaute, schien das Spiel gelaufen. Doch die Jungs von Gökan Bigün gaben nie auf, erzielten durch Nazir Farik den Anschlusstreffer (70.). Gökan Bigün sorgte fünf Minuten später für den Ausgleich zum 2:2. In der Schlussphase hatten unsere Jungs noch zahlreiche Möglichkeiten, den Siegtreffer zu erzielen, doch es blieb am Ende beim 2:2 Unentschieden.
 
Aufstellung:
Simon Wallura – Marco Fetz (70. Bujar Muzaqi), Kirill Sabadasch, Cristian Martinez, Claudio Josza, Teo Marchese (45. Nizar Farik), Rinor Berbatovci, Gökan Bigün, Marius Haas, Andreas Hofmann (45. Dardan Galjaj), David Schaab
 
Nächstes Spiel ist am Sonntag 27.11.2016 um 14:30 Uhr in Weitersburg. 

II. Mannschaft siegt in Lay

Mit 1:2 (1:0) gewann am Wochenende unsere II. Mannschaft beim TSV Lay.  Die Hausherren waren unter ihrem neuen Trainer  und  ehemaligen Rot-Weiß Jugendtrainer, Michael Fetz in der ersten Halbzeit die aktivere Mannschaft und erzielten so in der 6. Minute die 1:0 Führung. Die Jungs von Trainer Gökan Bigün, waren aber an Effektivität nicht zu übertreffen und nutzen die wenigen Möglichkeiten aus. So sorgte Rinor Berbatovci (63.) erst für den Ausgleich und Marius Haas erzielte später den Siegtreffer zum 1:2 (86.)
 
Aufstellung:
Simon Wallura – Marco Fetz, Kirill Sabadasch, Cristian Martinez, Deniz Dizin (21. Teo Marchese), Jan Olaf Boomgarden (58. Dardan Galjaj), Rinor Berbatovci, Gökan Bigün (75. Bujar Muzaqi), Marius Haas, Andreas Hofmann, David Schaab

II. Mannschaft spielt Unentschieden

Im Heimspiel gegen den FV Rübenach, spielten die Jungs von Gökan Bigün 1:1 Unentschieden. Der Trainer selbst traf in der 78. Minute zur Führung. Doch mit dem Schlusspfiff kam Rübenach noch zum Ausgleich.
 
Aufstellung:
Simon Wallura – Luca Wolf (60. Cristian Martinez), Kirill Sabadasch, Deniz Dizin, Claudio Josza, Teo Marchese, Gökan Bigün, Emre Altin (46. Huseyin Karalalek), Alexej Ulbrecht (74. Rinor Berbatovci), Ozan Altin, David Schaab
 
Nächstes Spiel ist am Sonntag 13.11. um 15:00 Uhr beim TSV Lay. 

II. Mannschaft verpasst knapp den Sieg

Es sah lange nach einem Sieg für die Mannschaft von Trainer Gökan Bigün aus. Alexej Ulbrecht erzielte die Führung für Rot-Weiß in der 25. Minute. Diese Führung verteidigetn Jungs gegen den Tabellenzweiten Anadolu Koblenz lange. Doch in den letzten 10 Minuten drehten die Gastgeber das Spiel. So fiel der Ausgleich erst in der 80. Minute. Kurz vor dem Abpfiff des Spiel gelange Andolu dann noch der Siegtreffer zum 2:1 (89.).
 
Aufstellung:
Simon Wallura – Rinor Berbatovci, Kirill Sabadasch, Cristian Martinez, Deniz Dizin, Claudio Josza (78. Jan Olaf Boomgarden), Marco Fetz, Alexej Ulbrecht (70. Nizar Farik), Dardan Galjaj, David Schaab, Gökan Bigün
 
Nächstes Spiel ist am 06.11.2016 um 11:00 Uhr auf dem Oberwerth gegen FV Rübenach. 

II. Mannschaft siegreich

Im heutigen Heimspiel gegen den VfR Karthause, gewannen die Jungs von Trainer Gökan Bigün verdient mit 3:2. Die Führung der Gäste in der 9. Minute glich Claudio Jozsa in der 15. Minute aus. Gökan Bigün traf nur fünf Minuten später zur 2:1 Führung (20.). Claudio Jozsa sorgte mit seinem 2. Treffer (25.) für eine verdiente 3:1 Pausenführung.
Nach der Pause kamen die Gäste zwar noch zum 3:2 Anschlusstreffer (75.), am verdienten Heimsieg änderte sich aber nichts mehr.
 
Aufstellung:
Simon Wallura - Marco Fetz, Sabadasch Kirill, Cristian Martinez, Deniz Dizin (70. Jan Olaf Boomgarden), Claudio Josza, Teo Marchese (62. Islam Duka), Rinor Berbatovci, Gökan Bigün, Alexej Ulbrecht, David Schaab (78. Dardan Galjaj)
 
Nächstes Spiel ist am Sonntag 29.10. um 14:30 beim SV Anadolu Spor Koblenz.
 

II. Mannschaft siegt beim Schlusslicht

Die Mannschaft von Trainer Gökan Bigün komplettiert das erfolgreiche Rot-Weiß-Wochenende mit dem 4:1 Sieg beim SV Niederwerth. Damit klettert die Mannschaft auf Platz 7 der Kreisliga-Tabelle mit nun 14 Punkten. Der SV Niederwerth ging in der 13. Minute in Führung, doch noch vor der Pause konnte Gökan Bigün den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Alexej Ulbrecht war der Spieler der 2. Halbzeit, als per lupenreinen Hattrick den Sieg für Rot-Weiß II ebnete. Seinen ersten Treffer erzielte kurz nach Wiederanpfiff in der 47. Minute. 15 Minuten später (62.) ließ er seinen 2. Treffer folgen und in der 70. Spielminute traf er dann zum 1:4 Endstand.
 
Aufstellung:
Simon Wallura - Marco Fetz, Kirill Sabadasch, Cristian Martinez, Deniz Dizin, Claudio Jozsa (76. Alicahn Simbargov), Teo Marchese (57. Dardan Galjaj), Rinor Berbatovci, Gökan Bigün, Jan Olaf Boomgaarden (69. Axel Burg), Alexej Ulbrecht
 
Nächsten Sonntag 23.10. geht's dann im Heimspiel auf dem Oberwerth gegen den VfR Karthause. Anstoß ist um 11:00 Uhr.

Heimniederlage unserer II. Mannschaft 

Trotz der frühzeitigen 1:0 Führung (3.) verliert unsere II. Mannschaft gegen den VfL Kesselheim mit 1:4. 
Emre Kaya verwandelte den Elfmeter zur frühen Führung. Kesselheim glich noch vor der Pause zum 1:1 (38.) aus und ging kurz nach Wiederbeginn in Führung (49.)! Durch zwei Konter in der 86. und 88. Minuten gewannen die Gäste aus Kesselheim am Ende mit 4:1. 

Nächstes Spiel unsere II. Mannschaft ist am Sonntag 16.10. um 14:30 Uhr beim Tabellenletzten SV Niederwerth.


II. Mannschaft verliert beim Tabellenführer 

Beim Spitzenreiter der Kreisliga A musste unsere II. Mannschaft eine 5:0 Niederlage einstecken. Die Jungs von Spielertrainer Gökan Bigün sind nun mit 11 Punkten auf Platz 6 der Tabelle. 
Nächsten Sonntag 09.10. trifft die Mannschaft dann im Heimspiel auf dem Oberwerth auf den VfL Kesselheim. Anstoß ist um 11:00 Uhr.


Erneut siegt Vallendar im Pokal

Auch unsere II. Mannschaft scheidet im Pokal in Vallendar aus. Mit 5:3 unterlag die Mannschaft von Trainer Gökan Bigün gestern Abend in der 2. Runde des Kreispokals.

Heimsieg gegen Höhr-Grenzhausen

Mit 2:0 gewinnt unsere II. Mannschaft das Heimspiel gegen SF Höhr-Grenzhausen. Trotz zahlreicher Chancen in der ersten Halbzeit, mussten die Mannschaft von Trainer Gökan Bigün bis zur 75. Minute warten, ehe Ozan Altin mit einem abgefälschten Schuss die 1:0 Führung erzielte. Der eingewechselte Bujar Muzaqi setzte ich in der 83. Minute 20 m vor dem Tor durch und erzielte den verdienten 2:0 Endstand. 

Aufstellung:
Simon Wallura - Marco Fetz, Kirill Sabadasch, Ozan Altin, Andreas Hofmann, Rinor Berbatovci, Gökan Bigün, Ismayil Barut (72. Bujar Muzaqi), Jan Olaf Boomgarden, Dardan Galjaj, David Schaab (76. 
Maximilian Ulbricht) 

Nächstes Spiel ist am Sonntag 02. Oktober um 14:30 Uhr beim Tabellenführer TuS Immendorf.

Rinor Berbatovci trifft zum Ausgleich 

Im Nachholspiel der Kreisliga A, spielte unsere II. Mannschaft gegen SpVgg. Bendorf 1:1 Unentschieden. Nach einer torlosen ersten Halbzeit, gingen die Gäste in der 61. Minute durch den Ex-Rot-Weißen Ahmet Akbulut in Führung. Die Mannschaft von Spielertrainer Gökan Bigün steckte aber nicht auf und erzielte durch Rinor Berbatovci fünf Minuten vor Schluss noch den verdienten Ausgleich zum 1:1.
Aufstellung:
Tobias Oost - Marco Fetz (Jan Olaf Boomgaarden), Kirill Sabadasch, Cristian Martínez, Bujar Muzaqi (69. Islam Duka), Andreas Hofmann (61. Alexej Ulbrecht), Rinor Berbatovci, Nazir Farik, Gökan Bigün, Dardan Galjaj, David Schaab
 
Nächstes Spiel ist am Freitag 23.09. um 19:30 Uhr. Zu Gast auf dem Oberwerth ist SF Höhr-Grenzhausen.

II. Mannschaft gewinnt 

Im Auswärtsspiel in Kobern-Gondorf, gewinnen die Jungs von Trainer Gökan Bigün mit 3:2. Andreas Hofmann erzielte die Führung in der 7. Minute. Nachdem zwischenzeitlichen Ausgleich (18.) konnte Spielertrainer Gökan Bigün in der 23. Minute die erneute Führung erzielen. Bujar Muzaqi baute die Führung nach einer guten halben Stunde auf 3:1 (33.) aus. Der letze Treffer des Spiels fiel in der 78. Minute.

Glückwunsch an Mannschaft und Trainer.

Aufstellung: Simon Wallura - Rinor Berbatovci, Kirill Sabadasch, Cristian Martinez, Marco Fetz, Andreas Hofmann, Marius Haas (43. Dardan Galjaj), Nazir Farik, Deniz Dizin (45. David Schaab), Bujar Muzaqi, Gökan Bigün (85. Alexej Ulbrecht)


 II. Mannschaft gewinnt Auftaktspiel

Mit 1:3 gegen SG Augst, gewinnen die Jungs von Trainer Gökan Bigün das erste Meisterschaftsspiel. Die Tore zur 0:2 Halbzeitführung erzielten Alexej Ulbrecht (14.) und Marius Haas (33.)! Zum 0:3 traf in der 65. Minute Nizar Farik. SG Augst traf zum 1:3 in der 90. Minute.
 
Bereits am Sonntag um 11:00 Uhr steht das erste Heimspiel gegen den SV Weitersburg an.
 
Aufstellung:
Simon Wallura - Marco Fetz, Claudio Jozsa, Kirill Sabadasch, Jan Olaf Boomgaarden, Andreas Hofmann (70. David Schaab),Rinor Berbatovci (81. Cristian Martínez), Marius Haas, Alexej Ulbrecht (62. Nazir Farik), Gökan Bigün

 

 

Nächstes Spiel

4. Spieltag Oberliga
Samtag 19.08.2017 - Anstoß: 15:30 Uhr
FK 03 Pirmasens - Rot-Weiß Koblenz
 Pirmasens II                            Rot Weiss Logo                         

 
1. Spieltag Kreisliga A Koblenz
Freitag 18.08..2017 - Anstoß: 20:00 Uhr
TuS Immendorf - Rot-Weiß Koblenz II -
Immendorf                           Rot Weiss Logo                    

Mit freundlicher Unterstüzung

 

creditreform

 

Globus

 

koblenzer

 

evm 

RW Koblenz Fussball - Parkstrasse 7 - 56075 Koblenz - Tel: 0261- 32821 - RWK-Fussball@gmx.de